F&A

Fragen & Antworten

Welche Beziehung ist zwischen EU-Poultry und MHP?

EU-Poultry ist ein slowakisches Unternehmen, das hochwertige Lebensmittel nach ganz Europa liefert, darunter auch eine kleine Menge auf den heimischen Markt. Es besteht eine langjährige Partnerschaft mit MHP, einem der weltweit führenden Landwirtschaftsunternehmen, das Geflügel aus der Ukraine zum Verarbeitung und Verkauf liefert. Dieses Gemeinschaftsunternehmen hat ein sehr erfolgreiches Geschäft geschaffen, das mehr als 200 Arbeitsplätze in der Region Trnavsky unterstützt.

Unterliegt das von EU Poultry eingeführte Fleisch denselben Kontrollen wie das von den lokalen Herstellern in der Slowakei?

Wir arbeiten nach den höchsten Standards, um sicherzustellen, dass unsere Produkte von bester Qualität sind und den strengen Kontrollen unterliegen. Die Ukraine hat im Rahmen ihres Handelsabkommens ihre Standards an die EU angeglichen und an diese angepasst. Der ganze Import stammt von einem zertifizierten Exporteur aus der EU und wird daher regelmäßig von der DG SANTE überwacht, die die Lebensmittelstandards in ganz Europa kontrolliert. Wir beziehen nur auf Hersteller, die nach den höchsten internationalen Standards für den Tierschutz arbeiten, und setzen uns für die fünf Tierfreiheiten ein, um sicherzustellen, dass unser Geflügel frei von Stress und Unbehagen ist.

Wird das von EU Poultry eingeführte Fleisch für slowakische Verbraucher benutzt wird?

Der überwiegende Teil des am Standort verarbeiteten Geflügels wird nach den übrigen EU-Ländern exportiert, während nur 15 Prozent in der Slowakei verkauft werden. Derzeit ist die Slowakei auf importiertes Geflügel angewiesen, um die Inlandsnachfrage der Verbraucher zu befriedigen.

Ist Hühnerfleisch, das von außerhalb der Slowakei importiert wird, so frisch wie lokales?

Alle unsere Produkte sind von hoher Qualität und entsprechen den EU-Standards. Wenn es darum geht, Geflügel in die Slowakei zu importieren, ist unser Geflügel schon zwei Tage nach der Schlachtung auf dem Markt. Ein weiterer Verpackungsprozess vergrößert die Haltbarkeitsdauer unserer Produkte dank MAP-Verpackungstechnologie um 12 Tage. Diese Haltbarkeitsdauer gewährleistet, dass die Verbraucher unsere Qualitätsprodukte mit Vertrauen genießen können.

Können die Verbraucher sicher sein, dass sie die Herkunft des gekauften Fleisches kennen?

Wir sind stolz auf unsere Qualitätsprodukte und sind völlig transparent in Bezug auf die Entwicklung unseres Geschäftes. Wir begrüßen strenge EU-Richtlinien, die sicherstellen, dass alle Geflügelprodukte mit dem Ursprungsland gekennzeichnet sind, einschließlich das Land, in dem die Aufzucht stattgefunden hat, um den Verbrauchern zu versichern, dass sie unsere Qualitätsprodukte im Vertrauen genießen können.

Erfüllt EU Poultry die EU-Vorschriften für Geflügelimporte?

Wie von der Europäischen Kommission bestätigt, steht dies im Einklang mit der DCFTA, dem Handelsabkommen zwischen der Ukraine und der EU, das beiden Seiten große Märkte öffnet. Wir sind offen für alle Versuche, diese Vereinbarung zu stärken und den Herstellern Sicherheit zu geben.

Hinterlassen Sie Ihre Frage

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.